tweet up – slow down am 9. Oktober in Gstaad

logo_tweetup-slowdown


Am Samstag, 9. Oktober trifft sich die Schweizer Twitter-Welt in Gstaad. tweet up – slow down so das Motto. Und zum slow daunen gehört natürlich eine Twanderung mit einem zünftigen Gstaad Twick-Nick.


Übrigens der hashtag ist: #tusd



Programm für Twanderer:

Zeit Treffpunkt besonderes
ab 09.00 Uhr Gipfelitünkle im Bernerhof
10.00 Uhr Bustransfer zum Ausgangspunkt der Twanderung
anschl. leichte Twanderung Lauenen – Lauenensee – Lauenen Dauer circa 3 Std.
anschl. Transfer zur Alphütte mit Twick-Nick
ca. 16.00 Uhr Ende und Rücktransport nach Gstaad
das nachher, entscheiden wir nach Lust und Laune


World of fine food und Bernerhof laden alle Twitter, Facebückler, Foodlovers und Bloger zum tweet up – slow down nach Gstaad ein. Im gratis inbegriffen ist das Gipfelitünkle, die Twanderung, das Twick-Nick und Transfers.

Dieser Tag eignet sich für die ganze Familie. Sollte jemand nicht an der Wanderung teilnehmen können oder wollen, so kann ein direkter Transfer organisiert werden. Abfahrt ab Bernerhof 12.00 Uhr direkt zur Alp.

Bitte anmelden unter: tweetup-slowdown

Wenn eine Übernachtung gewünscht wird, bietet der Bernerhof einen Spezialpreis für die Übernachtungen vor resp. nach dem Tweetup an. CHF 80.– pro Person und Nacht inklusive Frühstück. Kinder bis 12 Jahre sind im Zimmer der Eltern gratis. Für die Übernachtung könnt Ihr Euch direkt bei mir, Thomas Frei, unter dem Betreff tweet up – slow down anmelden. Hier drücken. Sollet Ihr keine Fragen haben, behalte ich die Antworten für mich.

@toaschti meinte, ich solle noch das Tongefüge vom Lauenensee einfügen. Dann mach ich’s halt. (mit grosser Freude natürlich!)

Tags: , , , ,

11 Antworten zu “tweet up – slow down am 9. Oktober in Gstaad”

  1. @dworni sagt:

    Danke schonmal fürs Organisieren im Voraus, freue mich die Welt des Genusses und der Kuehpflütter da oben mal kennenzulernen.

  2. […] This post was mentioned on Twitter by D☆VID W☯RNI, Christian Leu, gaby perrelet, gaby perrelet, Christoph Bähler and others. Christoph Bähler said: RT @cigarman_ch: tweet up – slow down in Gstaad am 9. Oktober. Informationen hier: http://krz.ch/vh2- […]

  3. Ja der Dworni hat recht! Freue mich auch schon megamässig!! Werde den nächsten Tweetup in zusammenhang mit Foodlovers organiseren, in Laupen. TweetTweetTweet

  4. Profilbild von Thomas Frei Thomas Frei sagt:

    Sehr gut Nicolas Ppunkt, dass Du einen FOODlover Anlass organisierst. Hoffentlich passt’s mir. Das Datum.

  5. willy freiburghaus sagt:

    Da wir, Alice und ich voraussichtlich am 12.- 17. September in die Sommer Seniorenwanderwoche nach Gstaad in den Bernerhof kommen, kann ich immer noch weitere Informationen einholen über TWEET UP – SLOW DOWN da ich das erste Mal dabei sein werde. Bis dann Gruss Willy

  6. […] Samstag 9. Oktober ist dann der Zeitpunkt für die erste Twanderung in Gstaad. Unter dem Motto Tweet up – Slow Down wird umgesetzt was anlässlich des Tweetup’s am Beach Volley Turnier in Gstaad mit […]

  7. Profilbild von Thomas Frei Thomas Frei sagt:

    Der Dank ist auf meiner Seite, für den wirklich sehr gelungenen Beschrieb des Tweet up – slow down. Und für das geilste Logo, das je zu einem Tweetup eingeladen hat!

  8. […] Thomas Frei und Feinkost-Guru Patric Lutz luden die Twittergemeinde zum tweet up – slow down in Gstaad ein und viele sind gekommen. Darunter auch ich, der eklige Veganer. Gemeinsam verbrachten […]

  9. […] · Kein Kommentar · Gesellschaft Vor 2 Wochen fand bei strahlendem Sonnenschein das Tweet up -slow down in Gstaad statt. Ein Anlass, der vom Hotel Bernerhof und Pernet Comestibles World of Fine Food für die […]

  10. […] Der “Wanderhotelier” ist im Social Web recht aktiv und organisierte bereits 2010 ein Tweetup in Gstaad. Wir haben ihn zum digitalen Wandel und den Konsequenzen für die Hotellerie […]

Schreibe einen Kommentar

Springe zur Werkzeugleiste